Anzeige: Gesund im Mund durch die Schwangerschaft

Orales Probiotikum stärkt Mundflora

Jede werdende Mama möchte ihre Schwangerschaft fit und gesund erleben – und sollte deshalb auch die richtige Zahn- und Mundpflege nicht vergessen. Denn die hormonelle Umstellung nimmt unter anderem auch auf die Beschaffenheit des Zahnfleisches Einfluss und macht dieses empfindlich und schnell entzündlich.

GUM® PerioBalance®, welches den probiotischen Keim Lactobacillus reuteri Prodentis enthält, sorgt für eine gesunde, starke Mundflora, um schädliche Plaque-Bakterien zu reduzieren und damit entzündlichen Erkrankungen des Zahnfleisches und Zahnhalteapparates vorzubeugen.

Quelle: Sunstar Deutschland GmbH

Während einer Schwangerschaft verändert sich der Körper einer Frau, inklusive des Zahnfleisches: Die hormonelle Umstellung, die im Körper einer werdenden Mutter stattfindet, hat beträchtliche Auswirkung auf den Mundraum; so wird beispielsweise der Speichel saurer und macht den Zahnschmelz dadurch weicher. Dies führt zu einer erhöhten Sensibilität der Zähne und zeigt sich etwa in einer verstärkten Kälteempfindlichkeit.

Darüber hinaus verursacht der veränderte Östrogenspiegel eine gesteigerte Durchblutung des Zahnfleisches – das Gewebe wird lockerer und fängt etwa beim Zähneputzen schneller an zu bluten. Kein Wunder also, dass das Risiko für Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und des Zahnhalteapparates (Parodontitis) während einer Schwangerschaft deutlich erhöht ist.

Eine gründliche Zahn- und Mundpflege sowie die richtigen Prophylaxe-Maßnahmen sind deshalb gerade jetzt besonders wichtig, um das empfindliche Zahnfleisch zu schützen. Da schädliche Plaque-Bakterien im weichen Zahnbelag der primäre Auslöser von Gingivitis und Parodontitis sind, ist eine gesunde, ausgeglichene Mundflora zur Abwehr dieser Bakterien besonders wichtig.

Stabile Mundflora – auch „in anderen Umständen“

Quelle: Sunstar Deutschland GmbHBei entzündlichen Erkrankungen des Mundraumes oder zur vorbeugenden Stärkung der Mundgesundheit empfiehlt sich GUM® PerioBalance®. Das Nahrungsergänzungsmittel in Form von Lutschtabletten enthält eine patentierte Kombination zweier Stämme des Milchsäurebakteriums Lactobacillus reuteri Prodentis®, einem probiotischen Keim, der auch natürlich im Speichel vorkommt.

Eine regelmäßige Einnahme des Probiotikums stellt das natürliche Gleichgewicht in der Mundhöhle wieder her, indem sich die enthaltenen nützlichen Bakterien im Speichel und an der Mundschleimhaut festsetzen und die schädlichen verdrängen.

Die probiotischen Bakterien stärken einerseits die natürlichen Abwehrmechanismen des Mundraumes und hemmen andererseits das Wachstum der schädlichen Bakterienarten, die für Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates maßgeblich verantwortlich sind. Wie mehrere Studien belegen, kann dadurch die Anfälligkeit für Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischbluten reduziert werden.

Quelle: Sunstar Deutschland GmbHFür eine optimale Wirksamkeit sollten Schwangere täglich eine Lutschtablette GUM® PerioBalance® nach dem Zähneputzen langsam im Mund zergehen lassen. Die Tabletten mit erfrischendem Minzgeschmack sind gut verträglich und verursachen keine Verfärbungen auf den Zähnen.

GUM® PerioBalance® erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke (PZN: 10032691)
oder online unter www.shop-gum.de.


Quelle:

Sunstar GUM